November 2019

Abschluss 6. Staffel Youth Unlimited

Abschluss 6. Staffel

Abschluss 6. Staffel

Schlaue Mädels, China, Japan und die USA

Wer mehr über China, Japan und die USA erfahren wollte, brauchte sich nur die Schilderungen dreier Schülerinnen vom Gymnasium Mary Ward, der HAK und der Tourismusschulen anhören. Anna Hochgerner, Carina Wandl und Christine Reibenwein präsentierten ihre Reiseerfahrung am 12. November im Rahmen des Austauschprojekts „Youth Unlimited“ im Stadtmuseum und sorgten für Begeisterung im Publikum. Perfekt dargeboten – mit Charme und Humor – konnte man einen Einblick in den Alltag, die Eigenheiten und vor allem die kulinarischen Unterschiede gewinnen. Die drei Schülerinnen wurden im Rahmen von „Youth Unlimited“ auserkoren um die Partnerstädte Wuhan, Kurashiki und Altoona einen Monat lang zu besuchen. Sie wohnten bei Familien, besuchten die Schule und lebten den Alltag. Nicht nur die Kandidatinnen konnten überzeugen, auch die aufstrebenden Musiker der Band „0816“ der Musikschule St. Pölten beisterten das Publikum.  Die nächste Staffel von „Youth Unlimited“ startet demnächst an den Höheren Schulen und bietet wieder sieben Jugendlichen die Chance, die Partnerstädte von St. Pölten zu besuchen: Wuhan, Kurashiki, Altoona (2 Schülerinnen), Brünn, Clichy und Heidenheim.